Mehr Wildes in die Gärten!

  • Permakultur beginnt im Garten: Einsteiger-Tipp!

    Permakultur beginnt im Garten: Einsteiger-Tipp!

    Wer mit dem Thema Permakultur beginnt, ist mit diesem Büchlein gut beraten. Denn wo lässt es sich besser damit beginnen als im eigenen Garten? Es überfordert einen nicht, sondern gibt am Anfang auf etwa 60 Seiten einen guten Überblick, worum es bei der Permakultur geht. Von der Definition und das ethische Leitbild über die Elemente und Gestaltungsgrundsätze bis hin zu den Grundlagen zum Kompostieren oder den Nutzen von Mischkulturen. Vieles kurz angerissen, aber so verarbeitet, dass man am Ende versteht, dass es um viel mehr geht als um Selbstversorgung oder ein bisschen Gemüse anbauen.

  • Projekt: Wildgarten Hornstein

    Projekt: Wildgarten Hornstein

    Im Herbst 2020 hatte ich Zeit und wollte endlich etwas tun. Schon lange schwebte mir ein etwas anderer Gemeinschaftsgarten vor. Einer, bei dem interessierte Menschen vorbeikommen können, ökologische Zusammenhänge lernen, gemeinsam garteln und das eine oder andere dann auch zuhause umsetzen! Vorbildwirkung sollte er haben, zum Nachmachen anregen und die Augen öffnen. Der eigene Garten […]

  • Die Sache mit der Erde

    Die Sache mit der Erde

    Worauf achten bei Pflanzerde: Ist nur torffrei genug? Oder lieber selber mischen. Zusammenhänge betrachten lohnt sich auch hier.

  • Der Rasen: Statussymbol und ökologisches Desaster

    Der Rasen: Statussymbol und ökologisches Desaster

    48 Millionen Einträge spuckt Google aus, wenn man nach dem Stichwort „Rasen“ sucht. Fast alle beschäftigen sich mit der Pflege des Grüns. Daran gekoppelt jede Menge direkte Links zu Hilfsmitteln, deren Verkauf nicht wenigen Unternehmen bares Geld bringt. Alles zum Wohle des perfekten Rasens. Grüne Wüste Aus rein ökologischer Sicht wissen wir natürlich, dass Rasenflächen […]

  • Vogelfrei. Fütterst du schon?

    Vogelfrei. Fütterst du schon?

    Unbestritten ist, dass natürliche Nahrungsquellen für heimische Vögel langsam versiegen. Trotzdem herrscht immer noch leichte Uneinigkeit über den Sinn der Winterfütterung von Gartenvögeln. Allerdings mit sehr deutlicher Tendenz zum Ja, wie hier bei der Wildvogelhilfe. Viele VogelexpertInnen empfehlen mittlerweile, das Federvieh ganzjährig mit geeignetem Futter zu unterstützen. Und manche meinen sogar, die Sommerfütterung wäre wichtiger […]

  • Pralles Leben: die Wildsträucher-Hecke

    Pralles Leben: die Wildsträucher-Hecke

    Wir ÖsterreicherInnen und unsere deutschen Nachbarn können ohne Hecke eigentlich gar nicht leben. Jeder und jede ordentliche EigenheimbesitzerIn hat den Garten nicht nur mit einem Zaun, sondern auch mit einer möglichst immergrünen und mit Schablone geschnittenen Hecke zu versehen, so scheint es. So eine Hecke ist toll! Sie schützt vor unerwünschten Blicken, man hat ein […]

  • Fürn Oasch – keine Ode an das Virus

    Fürn Oasch – keine Ode an das Virus

    Es folgt der Text eines leicht frustrierten Menschen, der vieles streift. Weil alles zusammenhängt. Manchmal muss es einfach raus. Damit es nachher wieder leichter geht, dem Wahnsinn dieser Welt optimistisch zu begegnen. Und man die sizilianischen Kakaomandeln (Nummer 7673 in der Abfüllstation unseres Bioladens) wieder genießen kann. Untermalt mit Bildern aus dem Nationalpark Thayatal, der […]

  • Blumenzwiebeln ab in die Erde!

    Blumenzwiebeln ab in die Erde!

    Wir lieben sie – die ersten Blüten im Frühling! Nicht nur wir erfreuen uns am Anblick, für Insekten bedeuten sie lebenswichtige erste Nahrung. Viele dieser Blumen sind Zwiebelpflanzen, die jetzt in den Boden müssen. Dabei ist die Auswahl so groß, dass man leicht den Überblick verliert. Welche Arten und Sorten sind denn jetzt auch ökologisch […]

  • Ernte mich im Winter

    Ernte mich im Winter

    Ein schön gemachtes und reich bebildertes Buch für EinsteigerInnen in den Wintergemüseanbau! Der Gemüseexperte Wolfgang Palme erläutert hier Grundlagen und stellt viele Gemüsearten und -sorten vor, die sich für den Anbau in der kalten Jahreszeit eignen. Wer schon etwas Gartenerfahrung hat, ist mit diesem Buch wahrscheinlich flott durch – zumindest ging es mir so. Hier […]

  • Handbuch Wintergärtnerei

    Handbuch Wintergärtnerei

    Dieses Buch ist nicht nur für zukünftige MarktgärtnerInnen eine Bereicherung! Es beinhaltet spannende Hintergrundlektüre zur Geschichte der stadtnahen Gemüseproduktion auf vergleichsweise kleiner Fläche und hält viele Informationen zum erfolgreichen ganzjährigen Anbau und der Vermarktung verschiedenster Gemüsesorten bereit. Der Autor Eliot Coleman gilt als der „Vater des Wintergemüses“, und inzwischen gibt es viele, viele Menschen auf […]

  • 555 Obstsorten für den Permakulturgarten und -balkon

    555 Obstsorten für den Permakulturgarten und -balkon

    Ein wunderbares Nachschlagewerk für FreundInnen der Vielfalt und außergewöhnlichen Obstsorten im Garten, sehr schön gestaltet! Dieses umfangreiche Buch habe selbst ich nicht geschafft, an einem Tag durchzulesen. Der Autor, Siegfried Tatschl plante unter anderem Projekte wie die Permakultur-Anlage Alchemistenpark in Kirchberg am Wagram (2007), die als essbare Landschaft konzipiert und frei zugänglich ist.

  • Das Wildpflanzen Topfbuch

    Das Wildpflanzen Topfbuch

    Der Witt, was soll ich sagen. Natürlich ist er DER Wildpflanzen- und Naturgartenspezialist. Zumindest der mit den schönsten Büchern zum Thema. Seine betont humorige Sprache ist für mich zwar manchmal etwas zu viel des Guten, aber das geballte Wissen rund um das Thema macht das jedenfalls wett. Dieses Buch – ich weiß nicht, welche Auflage […]

  • Kräuter richtig anbauen

    Kräuter richtig anbauen

    Andrea Heistinger hat schon viele Bücher geschrieben und nur wenige Menschen wissen so viel wie sie über Gemüse- und Kräuteranbau. Nicht alle Veröffentlichungen davon kann ich uneingeschränkt empfehlen, dieses hier gehört aber auf jeden Fall dazu! Ein schönes Naschlagewerk mit vielen hilfreichen Inhalten zu Sorten, Pflege und Verarbeitung. Wer klassische Kräuter selbst vermehren möchte ist […]

  • Was wir für die Erde tun können (Orig. „The Earth Care Manual“)

    Was wir für die Erde tun können (Orig. „The Earth Care Manual“)

    Dieses Buch ist ein Schatz. Eine Investition in die Zukunft und ein Grundlagenwerk! Nix für EinsteigerInnen (Ausnahmen bestätigen die Regel) oder Leute, die ein Gartenbuch suchen, das gleich vorweg. Es ist nämlich keines. Wer allerdings tiefer in die Permakultur einsteigen möchte, kommt an diesem Werk von Patrick Whitefield (der leider 2015 verstorben ist) einfach nicht […]

  • Gärtnern im Biotop mit Mensch

    Gärtnern im Biotop mit Mensch

    Ein kleines Buch, vollgepackt mit Information und ergänzt mit vielen Skizzen und Grafiken. Die Autoren versuchen hier, trotz des eingeschränkten Platzes, sehr ins Detail zu gehen und nicht nur an der Oberfläche zu kratzen. Handfeste Anwendertipps ergänzen Grundlagen aus der Permakultur-Gestaltung. Ein Beispiel: Anleitung zum Veredeln und zum Obstbaumschnitt samt Sortenlisten mit geeigneten Befruchtersorten. Für […]

  • Essbare Wildpflanzen aus dem Hausgarten

    Essbare Wildpflanzen aus dem Hausgarten

    Wieder ein reich bebildertes, wunderbares Buch von Marlies Ortner zum Schmökern. Es stellt 150 essbare Wildpflanzen vor, die auch im eigenen Garten gedeihen. Heimische und „zuagroiste“. Dabei beschränkt sich Ortner nicht nur auf Kräuter oder Früchte, auch essbare Blätter von Bäumen und Wurzeln lernen wir in dem Buch kennen. Was mir besonders gefällt: die Einteilung […]

Welches Buch zum Thema empfiehlst du uns zu lesen?


Follow by Email
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner